FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Die SP und die Grünen Bellach schenken den Landwirten Bäume

6.April.2021

Nach dem Motto: TATEN STATT WORTE verzichten die SP und die Grünen Bellach im Rahmen des Wahlkampfes für die Gemeinderatswahlen vom
13. Juni 20201 auf teure Inserate und Plakate.

Stattdessen wollte man das eingesparte Geld sinnvoll und zukunftsorientiert einsetzen. Daraus entstand die Idee den Bellacher Landwirten jeweils einen Baum zu schenken. Diese Aktion ist vollauf gelungen.

Die Landwirtinnen und Landwirte nahmen das Angebot sehr gerne an. So konnten bereits auf dem Schäferhof ein Birnbaum, auf dem Weiherhof eine Eberesche, auf dem Unteren Muttenhof ein Apfelbaum, auf dem Aarhof ein weiterer Apfelbaum und auf dem Oberen Muttenhof ein Nussbaum gepflanzt werden. Die Auswahl der Bäume, selbstverständlich in Bio-Qualität, wurde mit den Bestiztern auf den jeweiligen Hof und dessen Bedürfnisse abgestimmt.

Selbstverständlich wurde der Baum von engagierten Kandidierenden fachgerecht eingepflanzt. Das Geschenkangebot besteht auch für alle anderen Landwirtinnen und Landwirte von Bellach.

Man melde sich bis Ende Juni 2021 bei Silvia Fröhlicher, unter Telefonnummer 079 216 07 17.


Schäferhof / Viktor Fröhlicher, Jan Braun und Martin Röthlisberger


Weiherhof / Viktor Fröhlicher, Jan Braun und Martin Röthlisberger


Unterer Muttenhof mit David Lehmann / Martin Röthlisberger, Jan Braun und Viktor Fröhlicher


Oberer Muttenhof / Silvia Fröhlicher (Initiantin der Baumplfanzaktion), Shabbir Cheema, Heili Schaffter

Aarhof mit Mirjam und Markus Lüthi-Probst / Heli Schaffter, Shabbir Cheema und Joscha Bloch




SP vor Ort